Frankentourismus
 

Biebergemünd

Erholungsort

biebergemuend_natur.jpg

Zur Großgemeinde Biebergemünd gehören die staatlich anerkannten Erholungsorte Bieber und Roßbach sowie die Ortsteile Breitenborn-Lützel, Lanzingen, Kassel und Wirtheim. Für einen angenehmen Aufenthalt sorgen der endlose Spessart-Wald mit seiner artenreichen Flora und Fauna, ferner ein beheiztes Freischwimmbad, zwei Kneippanlagen, verschiedene Angelteiche, Kegelbahnanlagen, Tennisplätze, Moto-Cross-Anlage, Mountainbike-Strecken, traditionelle Heimatfeste, und vieles mehr.

Auf ca. 400 km markierten Rundwanderwegen und zahlreichen Fernwanderwegen können die Gäste die Schönheiten des Spessarts kennenlernen.

Besonders sehenswert sind das Biebergrundmuseum (Info-Telefon 06050/3186), welches unter anderem an die Bergbauzeit in Bieber erinnert, sowie der Kulturrundweg „Die Bieberer Acht“, der den Besucher an vielen naturgeschichtlichen und bergbauhistorischen Stätten des oberen Biebertals vorbeiführt und der Kulturwanderweg „Kelten im Kasselgrund“, der rund um die „Alteburg“ (ehemalige Fliehburg) und in die Keltenzeit führt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die mittelalterliche Mauritius-Kapelle auf dem Burgberg aus dem sowie die Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk im OT Kassel und die Pfarrkirche St. Peter und Paul im OT Wirtheim.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  140m-250m
Einwohner: 8400
Gästebetten: 124
FreibadNaturkundliche PfadeReitenTennisplatzBahnhofKirchen/Klöster
MuseumCampingplatzFerienw./FerienhäuserPension/PrivatvermieterJugendherbergeNordic Walking

biebergemuend_schwimmbad.jpg
biebergemuend_eschenkahr.jpg
biebergemuend_kirche.jpg
biebergemuend_bieberschaf.jpg
Loading...