Frankentourismus
 

Himmelstadt

himmelstadt_main.jpg

Als einige der wenigen Gemeinden Frankens an beiden Seiten des Mains gelegen, verdankt der Ort seinen Bekanntheitsgrad dem Weihnachtspostamt und der Weinlage, dem Himmelstadter Kelter. Hier finden Sie ein vom Tourismus fast unberührtes Dorfleben, mit zahlreichen „Festchen“, wie dem jährlich eine Woche nach Pfingsten stattfindenden Straßenweinfest, das in Zusammenarbeit von Winzer- und Gesangverein ausgerichtet wird. Einmalig ist in Himmelstadt der "1. Deutsche Philatelistenlehrpfad" mit dem modernen Pavillon (beliebter Trauort). Neu ist ein ökologischer Weinlehrpfad am Mainufer. Das Weihnachtspostamt öffnet alljährlich am 1. und 3. Adventswochenende seine Tore. Die historische Poststelle kann jedoch auf Wunsch ganzjährig besucht werden.

Auf mehreren Rad- und Wanderwegen durch Flur, Weinberge und Wälder tanken Sie Natur pur.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  180m
Einwohner: 1750
Gästebetten: 38
TennisplatzBahnhofKirchen/Klöster
Ferienw./FerienhäuserGasthofPension/Privatvermieter

Loading...