Frankentourismus
 

Mainstockheim

mainstockheim_ortsansicht.jpg

Dies ist ein langgezogenes Straßendorf, das sich malerisch in die Enge zwischen dem Überschwemmungsgebiet des Mains und den Talhängen schmiegt. Eine der letzen Mainfähren verbindet Mainstockheim mit der Gärtnergemeinde Albertshofen.

Im Ortskern unterhalb der Kirche findet der Besucher überall Zeugen dörflicher Geschichte. Diesen bescheidenen Rahmen sprengt am nördlichen Ortseingang eine in den Weinbergshang eingebettete schlossartige Anlage. Der ehemalige Ebracher Klosterhof ist 1621 – 23 im schmucksfreudigen Renaissancestil erbaut; ein ummauertet großer Garten wurde 1727 – 34 angefügt.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  185m
Einwohner: 1876
Gästebetten: 40
SchiffsanlegestelleTennisplatzBurgen/SchlösserHistorische BauwerkeKirchen/Klöster
Ferienw./FerienhäuserGasthofPension/PrivatvermieterWohnmobilstellplatz

mainstockheim_ortsansicht.jpg
mainstockheim_faehre.jpg
mainstockheim.jpg
mainstockheim_kirche.jpg
Loading...