Frankentourismus
 

Niederfüllbach

niederfuellbach_buergerhaus-mit-kirche.jpg

Niederfüllbach ist eine liebens- und lebenswerte Gemeinde mit etwa 1600 Einwohnern. Zu dem historischen Ensemble von Gut, Schloss und Kirche konnte durch das Bürgerhaus ein weiteres Schmuckstück aus dem alten Niederfüllbach eingefügt und bewahrt werden.

In unserer Gemeinde gibt es ein reges Vereinsleben, das durch ein Bündnis für Familie unterstützt wird, eine Allgemeinarztpraxis, ein überregionales Einkaufszentrum, einen schönen Park (den ehemaligen Herrengarten) und viele Freizeiteinrichtungen wie Spiel- und Sportplätze, Sportcenter (privat), Tennisplätze sowie beschauliche Wanderwege im nahen Pfarrschrot. Die Gastronomie mit gutbürgerlicher Küche und günstigen Fremdenzimmern kann sich ebenfalls sehen lassen. Niederfüllbach bildet zusammen mit Grub a.Forst die Verwaltungsgemeinschaft Grub a.Forst.

Durch die gute Stadtbusanbindung ist das ca. 5 km entfernte Coburg schnell und bequem zu erreichen. Nachdem die Gemeinde Niederfüllbach an das Liniennetz der OVF (Omnibus Verkehr Franken) angeschlossen wurde, sind Erkundungen des ganzen Landkreises und darüber hinaus per Bus möglich.
Niederfüllbach liegt verkehrsgünstig zwischen den Bundesstraßen B 4 und der B 303. Hier besteht eine hervorragende Möglichkeit für großflächige Gewerbeansiedelung durch eine schnelle Verkehrsanbindung zur neuen A 73 (Nürnberg-Suhl-Erfurt), deren Auf- bzw. Abfahrt nur ca. 3 km weit entfernt ist. Mit der Verwirklichung der ICE Trasse Nürnberg-Erfurt (voraussichtlich 2017) soll in der nahen Stadt Coburg eine Haltestelle in Tagesrandlage eingerichtet werden.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  294m
Einwohner: 1572
Gästebetten: 150
Garten/ParkGasthofHotelsKirchen/Klöster
ReitenTennishalleTennisplatz

niederfuellbach_schlosskirche.jpg
niederfuellbach_turnhalle.jpg
niederfuellbach_schlosspark.jpg
niederfuellbach_schloss1.jpg
Loading...